Schulung für Personalvertreter/innen

 

der AHS und BMHS

 

MI, 04.April 2016       8:45 Uhr – ca.17:00 Uhr    

 

Bildungshaus Batschuns in Batschuns

 

RÜCKMELDUNG zur PV-Schulung 2018

Programm

08:45   Organisatorisches

09:00   Altes – neues Dienstrecht

Mag. Georg Stockinger, Besoldungsreferent GÖD-AHS
Aktuelle und wichtige Informationen zum alten und neuen Dienstrecht. Mag. Georg Stockinger diskutiert mit uns auch die Auswirkungen auf unsere Arbeit als   Personalvertreter/innen in den Schulen. 

10:30*  Von der Anmeldung der Schüler/innen bis zur Aufnahme an

einer Schule – ein ausgeklügeltes System:
LSI DI Johannes Schwärzler, Landesschulinspektor für HAK und HTL
Die Schüleranmeldungen sind für die Schulorganisation von großer Bedeutung. Die jährlichen Schüleranmeldungen- und aufnahmen bestimmen die Anzahl der Klassen, die Klassengröße, die Lehrfächerverteilung, die Zuteilung der WE/Realstunden und vieles mehr. LSI Johannes Schwärzler erläutert anhand konkreter Beispiele, wie, wer und welche Entscheidungen auf Grundlage von umfangreichen Analysen und Abstimmungsgesprächen getroffen werden (müssen).

11:30*  Besoldungsdienstalter: Anrechnung der Vordienstzeiten

Natanja-Elisa Kepp, Rechts- und Verwaltungsabteilung, Ref. 2 im LSR
Als Personalvertreter/innen an der Schule sind wir für unsere jungen Kolleginnen und Kollegen bezüglich Gehaltsberechnung, Einstufung, Besoldungsdienstalter usw. meist die ersten Ansprechpartner. Im Rahmen der Besoldungsreform 2015 wurden einige grundlegende Änderung der gehaltsrelevanten Einstufung vorgenommen. Auf welcher gesetzlichen Basis (Gesetze und Durchführungsbestimmungen) und wie die manchmal oft nicht einfache Berechnung des Besoldungsdienstalters erfolgt, wird uns Frau Natanja-Elisa Kepp praxisnahe erläutern. 

12:30   Mittagspause

14:00   Bildungsreform, Schulautonomie:

Was sich für die Arbeit von PV und SGA ändert
Mag. Gary Fuchsbauer, Stv. Vorsitzender der GÖD BMHS und ZA-BMHS
Bereits für das Schuljahr 2018/19 werden die Gruppengrößen und Teilungszahlen nicht mehr gesetzlich fixiert, sondern können von der Schulleitung festgelegt werden. Das braucht aber die Zustimmung des SGA. Zur Erstellung der Lehrfächerverteilung ist hingegen weiterhin die Personalvertretung einzubinden, somit wird eine Zusammenarbeit von PV und SGA schon im Verlauf dieses Schuljahres wichtiger als bisher.

15:30*  Bildungsreform – Die Bildungsregion & Bildungsdirektion:

Steuerungserfordernisse auf Ebene der Schulaufsicht
LSI Mag. Andreas Kappaurer, Landesschulinspektor für HUM
Im Rahmen der Bildungsreform wird ab 1.1.2019 der Landesschulrat durch eine neu zu schaffende Bildungsdirektion ersetzt. LSI Andreas Kappaurer informiert uns über den aktuellen Stand zur Umsetzung der Bildungsreform in Bezug auf die Bildungsregion und Bildungsdirektion.

16:30    PV-Arbeit im Schulalltag

Katharina Bachmann (FA-BMHS), Gerhard Pušnik (FA AHS), Gary Fuchsbauer (ZA-BMHS)
Fragen, Diskussion, Rückmeldungen, Anregungen

*  Kaffeepause eingeplant

Kontakt: Manfred Sparr – 0664 5262357 -  fa-bhs@aon.at